Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

BWL XII – Lehrstuhl für Controlling – Professor Dr. Friedrich Sommer

Seite drucken

Wertorientiertes Controlling (V12-2)

Die Veranstaltung „Wertorientiertes Controlling“ befasst sich unter anderem mit den folgenden Fragestellungen:

  • Welche Möglichkeiten bieten wertorientierte Steuerung (value-based management), z. B. mit Economic Value Added (EVA®) oder Cash Value Added (CVA)?
  • Welche Maßnahmen zur Effizienzsteigerung oder Restrukturierung helfen bei der Steigerung des Unternehmenswerts?
  • Welche Maßnahmen zur Steuerung der Vermögens- (z. B. Working Capital Management) und Kapitalstruktur können im Rahmen wertorientierter Steuerung genutzt werden?
  • Wie kann ich die Unternehmenswertsteigerung durch Mergers & Acquisitions (M&A) vorantreiben?
  • Wie kann ich geeignete Anreizsysteme gestalten, um das Ziel der Unternehmenswertsteigerung zu verankern?
  • Welche Rolle spielen Werte im zwischenmenschlichen Umgang für die Implementierung eines wertorientierten Controllings?

Inhalte

  • Unternehmenswertmaximierung und Operationalisierung
  • Effizienz
  • Working Capital Management
  • Nutzen der Fremdfinanzierung
  • M&A-Controlling
  • Anreizsysteme
  • Werte als Instrument der Wertsteigerung


Für detaillierte Informationen zur Veranstaltung beachten Sie bitte die zum Download stehende Modulbeschreibung.

Aktuelle Informationen finden Sie auch im Semesterprogramm und auf CampusOnline.

Ansprechpartner: Felix Winter, M. Sc.



Verantwortlich für die Redaktion: Prof. Dr. Friedrich Sommer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt